NEWS

„The liberated voice“ -„die befreite Stimme“ mit Carol Baggot Forte (Toronto, Kanada)

May 26, 2019

Auch wenn ich keinen Platz mehr als aktive Teilnehmerin bekommen habe, so fand ich die zwei Tage Hospitation sehr spannend und aufschlussreich. Es war faszinierend Carol bei Ihrer Arbeit zuzusehen. Ich hoffe, dass sie bald wieder nach Deutschland kommt und ich die Zeit habe mit ihr zu arbeiten oder zumindest bei ihrer Arbeit zuzuhören.

„Funktionales Stimmtraining entmystifiziert Vorstellungen von Ästhetik, Atmung und Zwerchfellstütze. Es erlaubt Sängern und Lehrern, die Stimme und ihr zugehöriges Muskelsystem zu erforschen, dessen Stärken und Schwächen zu erkennen und sich eine Vielfalt von Übungen anzueignen, die der gesunden Entwicklung der Stimme oder ihrer Reparatur helfen.“ 

(Carol Baggot Forte)

4. Hamburger Stimmsymposium

April 14, 2019

Vom 12.-14. April 2019 habe ich 3 Tage lang das 4. Hamburger Stimmsymposium besucht. Es gab 25 Themen vorgestellt von 30 Referenten in Form von Vorträgen, Kursen, Round Tables und Masterclasses. Es war genau wie im letzten Jahr wieder total spannend. Man hat Einblicke in neue/fremde Bereiche bekommen und konnte eigene Spezialgebiete mit neuem Wissen auffrischen. Rundum ein absolut lehrreiches Wochenende!

PPG Abschlussprüfungen

March 02, 2019

Irgendwie erscheint es mir unwirklich, dass die großartige Fortbildung nun vorbei ist.

Mit meiner Abschlussprüfung am 01.03.19 habe ich den Lehrgang "Pädagogik des populären Gesangs" vom Bund Deutscher Gesangspädagogen e.V. erfolgreich abgeschlossen und freue mich darüber natürlich sehr. 

Nach der schon bereits Anfang Februar abgelegten schriftlichen Prüfung, folgten nun noch die praktischen und mündlichen Teile. 

Ich möchte noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön an die großartigen Dozenten Prof. Sascha Wienhausen, Prof. Noelle Turner, Petra Scheeser und Alexander Gelhausen aussprechen! Ich habt mir unglaublich viel neuen Input mitgegeben und die gemeinsame Arbeit hat einfach unglaublich viel Spaß gemacht! Zudem möchte ich mich bei meinem TEO (teaching each other) Ines Maria Eberlein für ihre Unterstützung bedanken. Sie war die beste Seminarpartnerin, die ich mir hätte wünschen können! 

PPG (4.Modul)

February 04, 2019

Das 4. Wochenende begann am Freitag mit der schriftlichen Abschlussklausur. Hierbei mussten wir zunächst kleine Höranalysen unter den Gesichtspunkten Stimmfarbe, Register, Modes, Effekte durchführen. Im Anschluss gab es Fragen zu den Themen Gesangstechnik, Anatomie und Didaktik. Nach der Klausur und einer kurzen Vorschnaufspause bei Kaffee, Tee und Kuchen ging es mit einem "normalen" Fortbildungswochenende weiter, da die anderen Abschlussprüfungen erst für Anfang März angesetzt waren.

Für mich ging es am Freitag nach der Begrüßung von allen Dozenten weiter zum Modul Musizierpraxis zum Thema "Songinterpretation" mit Alexander Gelhausen. Ich habe die Möglichkeit genutzt noch einmal an meinem Song für den Bandabend zu arbeiten und habe hilfreiche Tipps bekommen. Der 1. Seminartag endete mit Open Stage Konzert, diesmal zum Thema Jazz und Pop.

 

Am Samstag starteten wir unter den Augen von Noelle Turner unsere Lehrpraxis mit jugendlichen Probanden. Gefolgt von einem Vortag "Einführung in die vokale Improvisation" von Alexander Gelhausen. Nach der Mittagspause stand Musizierpraxis "Basisfarben im Pop III" bei Petra Scheeser auf dem Programm, wo man sich wieder selbst ausprobieren durfte. Im Anschluss gab es im Plenum einen Vortrag von ihr zum Thema "Hilfsmittel im Gesangsunterricht". Der 2. Tag endete bei bester Stimmung mit dem Bandabend .

Der Sonntag begann erneut mit der Lehrpraxis. Hierbei wurden im kleinen Kreis wieder Jugendliche unterrichtet bevor dann auch schon die Abschlussrunde auf dem Programm stand.

Ich kann sagen, dass auch das 4. Modul wieder unglaublich spannend war und ich sehr viel mitnehmen konnte.  Allerdings war es leider auch schon das letzte Modul und nun stehen nur noch die Abschlussprüfungen im März aus. Ich hoffe sehr auf eine Fortsetzung dieses großartigen Kurses und sage vielen herzlichen Dank an die tollen Dozenten und Teilnehmer!

syng:ÜBUNGEN

January 06, 2019

Vom 04.-06. Januar war ich im syng:TRAINING Center in Berlin bei Prof. Kenneth Posey um mich gemeinsam mit den anderen Kursteilnehmern intensiv den syng:ÜBUNGEN zu widmen. 

Ein ganzes Wochenende lang haben wir die syng:ÜBUNGEN genau unter die Lupe genommen! Zwar waren uns die Übungen (bis auf kleine Änderungen) schon bekannt, aber das Ziel diesmal war vor allen Dingen eine Vertiefung der Übungen in Bezug auf die korrekte Ausführung mit besonderem Augenmerk auf den richtigen Klang, die passende Atemführung und die geeignete Stimmbandmasse sowie den effektivsten Einsatzbereich der Übungen. Sehr spannend!

Ich habe mal wieder sehr viel gelernt! Ein großer Dank an Ken und die anderen Kursteilnehmer für dieses lehrreiche Wochenende! Für die gute Organisation und beste kulinarische Versorgung danke ich Claudia.

Integrative Stimmtherapie und -pädagogik

September 23, 2018

Am Wochenende habe ich einen spannenden Workshop bei der beeindruckenden Evemarie Haupt (Lehr-Logopädin, Gesangspädagogin, Qigong-Lehrerin und Autorin) an der deutschen Stimmklinik belegt.

Thema der Fortbildung war „Die speziellen Elemente der integrativen Stimmtherapie (I.S.T) und –pädagogik“; ein Therapiekonzept mit effektiven Ansätzen für die Stimmtherapie, das sie über einen langen Erfahrungszeitraum gestaltet hat. Aufgrund der gemischten Gruppe an Teilnehmern (Logopäden, Sängern und Gesangspädagogen) gab es einen sehr interessanten und regen Austausch. Vielen Dank an alle für den neuen Input und das tolle Wochenende!

PPG (3.Modul)

September 16, 2018

Im 3. Modul des Lehrgangs "Pädagogik des populären Gesanges" vom Bundesverband deutscher Gesangspädagogen haben wir studentische Probanden des IfM unterrichten dürfen.

Zunächst begann das Wochenende am Freitagmittag aber mit einem Vortrag "Complete Vocal Technique, eine Einführung" von Sascha Wienhausen, gefolgt von einer Einheit "Songinterpretation" mit Alexander Gelhausen. Abends gab es wie immer den "Open Stage"-Abend mit Klavierbegleitung.

Am zweiten Tag ging es mit dem Unterrichten der Studenten los und im Anschluss folgte ein Beitrag von Noelle Turner zum Thema "Musicalrepertoire für den Unterricht". Vor der Mittagspause haben wir unter der Anleitung von Petra Scheeser Lieder zum Thema "Basisfarben im Pop II" erarbeitet. Nach dem Mittagessen hat Petra Scheeser dann einen Vortrag über "Emotionen-intuitiver Zugang zur Stimme" gehalten und abends stand erneut der legendären Bandabend auf den Programm.

Der Sonntag begann mit einem Vortrag über das "Stimmvibrato und Theorie in Praxis" von Alexander Gelhausen. Danach durften wir noch einmal selber studentische Probanden der Hochschule unterrichten bevor dann auch schon die Abschlussrunde auf dem Programm stand.

Ein war wieder ein großartiges Wochenende und ich habe unglaublich viel gelernt! Herzlichen Dank an die tollen Dozenten und Teilnehmer!

Instagram

August 25, 2019

Es hat eine Weile gedauert, aber nun bin ich auch bei Instagram zu finden. 

Wer dort ebenfalls unterwegs ist, darf gerne auf meinem Profil vorbeischauen und mir folgen.

Hamburger Stimmsymposium 2018

April 21, 2018

Vom 20.-22.04.18 war ich beim Hamburger Stimmsymposium. Es war ein großartiges Wochenende mit vielen spannenden Vorträgen und Gesprächsrunden von Ärzten, Logopäden, Gesangspädagogen etc.!
Ich freue mich schon jetzt auf das Stimmsymposium 2019

Hier eine Übersicht des vielvältigen Programms:

Spezielle Gesangstechniken – hard, heavy, healthy (Renate Braun) * Lebendigkeit und Varianz beim Sprechen – Wie die Arbeit an japanischen Gedichten die Ausdruckskraft schult (Simone Dorenburg) * Flüstern – Mythen und Fakten (Dr. Susanne Fleischer) * Knochen klingen, Zellen singen – Die Knochenleitung für die Stimme (Evemarie Haupt) * Sind Emil Froeschels’ Impulse heute noch wirksam? (Evemarie Haupt) * Round Table : Therapie Stimmlippenparese – was ist möglich?) * Das Prinzip „SOVTE“ (Birte Heckmann) * Stimmtraining mit Hand und Fuß (Michael Heptner) *Visualisierung der Stimmlippen – gutes Endoskop, andere Diagnose? (Prof. Markus M. Hess) * Altersstimme und Lipoaugmentation (Prof. Markus M. Hess) * From exercise to automaticity – How to facilitate habit changes (Jenny Iwarsson) * Der Kult der hohen Töne (Jürgen Kesting) * Aufnahmetechnik (Ausstattung)– Zielgruppe Logopäden und Sänger (Malte Kob) * Belcanto in der Chorischen Stimmbildung (Werner Lamm) * It’s ALL in your hands (Jacob Lieberman) * Voce Elettrificata (Julia Mihály) * Die Randstimme im klassischen Gesang – ein zu formender Rohdiamant (Jale Papila) * Menopause und Stimme (Berit Schneider-Stickler) * Plastische Artikulation für die Klangformung, Verständlichkeit und Atemunterstützung (Uwe Schürmann) * Stimme im System – Systemische Therapie in Stimmtraining und Auftrittscoaching (Christine Steffen) * Akzentmethode (Prof. Karl-Heinz Stier) * Ohne Pause ist auch keine Lösung (Julia Toubekis-Baumgardt) * Masterclass Popularmusik: Belcanto am Broadway (Prof. Noëlle Turner)

syng:MÄNNER

March 17, 2018

Vom 17.-18.03. habe ich am "syng:MÄNNER"-Wochenende in Berlin teilgenommen.

 

Es war ein sehr spannender Kurs, der sich auf die Gesangsarbeit mit Männer konzentiert hat. Wir konnten uns mit anderen syng:TRAINERN austauschen, habe Inhalte wiederholt und Neuigkeiten erfahren sowie Prof. Kenneth Posey beim Unterrichten beobachtet und natürlich haben wir auch viel selber unterrichtet.

Ich habe wirklich unglaublich viel mitnehmen können!

PPG (2. Modul)

February 17, 2018

Und wieder geht ein sehr lehrreiches Wochenende zu Ende. Unglaublich, was man an einem Wochenende alles für "Input" bekommen kann. 

Diesmal ging es vor allen Dingen um das Unterrichten anderer Kursteilnehmer. Aber auch Vorträge zum „Estill-Voice-Training“, „Moderne Medien im Gesangsunterricht“, „Über das Wesen von Populargesang“ und „Stimmaufbau von Ligit bis Belt“ waren Bestandteile des 2. Moduls.

In der Musizierpraxis haben wir uns mit „Basisfarben im Pop" und „Singen und grooven“ beschäftigt. Zudem gab es natürlich auch wieder eine Open-Stage mit Pianisten am Freitagabend und Samstag den legendären Bandabend.

Ein wirklich großartiges Wochenende! 

syng:SONG

January 05, 2018

Ich war am Wochenende in Berlin und habe dort einen Kurzkurs zum Thema "syng:SONG - Wie wird syng:TRAINING an Lieder angewendet?" besucht.

 

Nach einem Erfahrungsaustausch mit anderen syng:TRAINERN und einer technischen Revue zu Beginn, hatte jeder im Anschluss die Möglichkeit selber an einem Song mit Prof. Kenneth Posey zu arbeiten.

 

Ein unglaublich spannender und aufschlussreicher Workshop!

Bundes-ESG: EinSinGen

November 11, 2017

Vom 10.-12.2017 habe ich ein aufregendes Wochenende in Marburg beim Bundes-ESG: EinSinGen verbracht.

Das Chorwochenende war gefüllt mit unterschiedlichsten Workshops (ich habe bespielsweise die Kurse "Dirigieren" und "Vom-Blatt-Singen" besucht), außerdem wurden gemeinsame Stücke erarbeitet und Sonntag gab es ein Abschlusskonzert in der Marburger Elisabethkirche. Insgesamt ein sehr ereignisreiches  Wochenende!

Weiterbildung Pädagogik des Populären Gesanges (BDG)

September 14, 2017

Seit September 2017 nehme ich an der zertifizierten Weiterbildung "Pädagogik des populären Gesangs" des Bundesverbandes Deutscher Gesangspädgogen (BDG) teil.

 

Hier ein Auszug aus dem Flyer:

Sascha Wienhausen, Petra Scheeser, Noelle Turner und Alexander Gelhausen haben in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutscher Gesangspädagogen eine wegweisendes Weiterbildungskonzept entwickelt. 

Vier der deutschlandweit renommiertesten Gesangspädagogen im Bereich des populären Gesangs bringen ihre geballte pädagogische, künstlerische und wissenschaftliche Kompetenz in vier Ausbildungsmodulen zusammen. 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Einblick in die modernsten gesangs-pädagogischen Konzepte, werden in Lehrpraxismodulen pädagogisch geschult, in Masterclasses künstlerisch angeleitet und haben zudem mehrfach die Gelegen- heit, mit einer professionellen Liveband auf der Bühne zu stehen.

Die stilistische Bandbreite der behandelten Musik reicht dabei von Musical über Pop, Rock, Soul bis hin zum Jazz. 

Die Mischung aus präziser gesangspädagogischer Anleitung, der Erklärung stimmtechnischer Konzepte auf der Basis aktu- eller wissenschaftlicher Erkenntnisse sowie sachkundiger und engagierter künstlerischer Anleitung in der Gesangspraxis dürfte dabei ein Alleinstellungsmerkmal im Bereich der gesangs- pädagogischen Weiterbildungen sein. 

Weiterbildung zum syng:TRAINER

July 01, 2017

 

Von März bis Juli diesen Jahres habe ich an der Ausbildung zum zertifizierten syng:TRAINER unter der Leitung von syng:TRAINING Gründer Prof. Kenneth Posey (Professor für Gesang an der Universität der Künste) teilgenommen.

Ich habe während der intensiven Weiterbildungswochenenden viele spannende, neue Aspekte über die Stimme und das Unterrichten gelernt und zugleich haben mich die Wochenenden optimal auf die 2-tägige Abschlussprüfung vorbereitet, welche ich erfolgreich in Schrift, Wort und Praxis abgelegt habe und somit nun snyg:TRAINER bin.

 

Durch den Kurs entdeckte ich erneut meine Leidenschaft zum Unterrichten (weshalb ich ursprünglich Grundschullehramt an der Universität Duisburg-Essen studierte habe) und freue mich, nun Gesang auch zu unterrichten und damit meine Erfahrungen mit der Stimme und deren aktiven Weiterentwicklung auch an andere weitergeben zu können. 

Bei Interesse an der syng:TRAINING Methode kontaktieren Sie mich gerne.

Weitere Infos unter: www.syng-training.de

Neue Fotos von JB Tolentino

June 02, 2017

Es gibt ein paar neue Fotos, die letztes Jahr bei einem Shooting mit JB Tolentino in Adelaide entstanden sind.

Hochzeitsmesse

March 14, 2018

Am 15.03.18 war ich auf der Hochzeitsmesse "Glam Wedding" von Omari Event & Wedding Decoration vertreten. Dort hatte ich einen kleinen Messestand und natürlich bin ich auch gesanglich zum Einsatz gekommen. Hier noch ein paar Bildeindrücke.

Please reload